Blog
22. Januar 2016 EEA s.r.o.

Custodea

Die Custodea Lösungen sind für „Gedächtnisinstitutionen“ im Kultursektor – Galerien, Museen, Bibliotheken, Denkmalinstitute und Kulturanstalten aber auch Medien, die sich mit Digitalisierung befassen, bestimmt.

Custodea ist eine Open Source Initiative, die sich zum Ziel setzt, leistungsfähige Lösungen für den Kultursektor basierend auf Open Source (Komponenten) zur Verfügung zu stellen. Gegenwärtig konzentrieren wir uns auf unsere Lösungen und Applikationen, die mit Digitalisierung zusammenhängen. Custodea bündelt alle Aktivitäten, die mit Vorbereitung, Abwicklung, Management und Marketing der Open Source Projekte unter einem Dach. Bei Custodea gehen wir von reichen Projekterfahrungen aus und wir arbeiten eng mit dem Projekt  Europeana zusammen. Unsere Intention ist außer unserer Applikationen und Systeme auch Empfehlungen zur Lösung einer breiten Skala von Problemen im Kultursektor anzubieten bzw. neue Projekte anzutreiben. Custodea ist offen für alle, die sich an der Infrastrukturbildung im Kultursektor auf der Open Sorce Basis beteiligen wollen.

Für wen ist Custodea bestimmt

Die Custodea Lösungen sind für „Gedächtnisinstitutionen“ im Kultursektor – Galerien, Museen, Bibliotheken, Denkmalinstitute und Kulturanstalten aber auch Medien, die sich mit Digitalisierung befassen, bestimmt.

Custodea deckt folgende Bereiche:

  • Sammlung digitaler Daten und Repräsentationen
  • Datentransformation, Formatumwandlung, Mapping
  • Bildung und Speicherung von Metadaten
  • Suche in Metadaten
  • Arbeit mit den Vokabularen und deren Verwaltung
  • Speicherung und Freigabe von Daten (digitale Bibliothek, digital repository)
  • Harvesting
  • Bereitstellung von Daten (provider) – z.B. für Europeana oder andere Institutionen
  • Präsentation von Daten

Architektur

CEDVU

Beschreibung: Centrálna Evidencia Diel Výtvarného Umenia (Zentrales Register für darstellende Kunst)

  • Katalogisierungs- und Akquisitierungsmodule für Kunstsammlungen der Slowakischen Nationalgalerie
  • basiert auf CCO Grundsätzen, Technologien des semantischen Webs und expressiven Beziehungen zwischen Objekten
  • leitungsfähiges digitales Modell mit erweiterbarem Metadatenmanagement für ein großes System der Inhaltsverwaltung
  • Daten verfügbar für das Zentralarchiv via OAI-PMH
  • Anbindung an zentrale Thesauren
  • Webportal
  • Workflows

Custodea Komponenten: Katalogisierungs- und Registersystem, ECCR
Kunde: SNG (Slowakische Nationalgalerie)
Technologien: Java EE, JBPM, Java/Swing, EJB 3.0, Hibernate, Fedora Commons – content repository, Kowari Triple Store, RDF, Domain standards – DC (Dublin Core), CCO, VRA, CDWA, CIDOC-CRM, OAI-PMH
Zeitrahmen: 2006-2010

CEDVU WEB

Beschreibung: Präsentation der Kunstwerke in CEDVU
Custodea Komponenten: Portal, ECCR
Kunde: SNG (Slowakische Nationalgalerie)
Technologien: Java EE, Liferay, Hibernate, Fedora Commons – content repository, Kowari Triple Store, RDF, Domain standards – DC (Dublin Core), CCO, CIDOC-CRM, VRA, CDWA, OAI-PMH
Zeitrahmen: 2008-2010
URL: www.webumenia.sk

Slovakiana (aka MKDIS, aka DISK2009)

Das Ziel der Slovakiana Projektgruppe ist die Sicherstellung des Schutzes vom Kulturerbe der Slowakischen Republik, seine Digitalisierung und langfristiger Schutz der digitalisierten Information, Unterstützung von Erstellung des digitalen Inhaltes und Erschließung des Kulturerbes für die Öffentlichkeit.

Nationaler Aggregator

Beschreibung: Nationaler Aggregator ist ein System, das Metadaten und Abstrakte aus Gedächtnisinstitutionen sammelt und Suche und Anzeige eines Kunstwerkes im Rahmen des Kulturerbes ermöglicht
Komponenten und Projekte: Portal


Werbematerial für Custodea (PDF, 1MB) herunterladen

Podobné projekty

Žiadne podobné projekty