Blog
22. Januar 2012 EEA s.r.o.

EEA auf Itapa 2012

OpenData ist eine Idee, nach der bestimmte Daten und Schnittstellen  zum Zweck der Benutzung, Bearbeitung, Wiederveröffentlichung für jeden Benutzer uneingeschränkt verfügbar sein sollten.

OpenData ist eine Idee, nach der bestimmte Daten und Schnittstellen  zum Zweck der Benutzung, Bearbeitung, Wiederveröffentlichung für jeden Benutzer uneingeschränkt verfügbar sein sollten, wie Urheberrechte, Patente und andere Mechanismen für Beschränkung.

Unser Beitrag im Rahmen der Konferenz ITAPA thematisierte das Potential mehrfacher Benutzung der OpenData-Schnittstellen für Zwecke der optimalen Daten – und Dienstleistungsintegration unter öffentlicher Verwaltung, den Bürgern und dem dritten Sektor und gleichzeitig den eigentlichen Organisationen der öffentlichen Verwaltung untereinander.

Podobné projekty